1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Askese / Zölibat usw.

Dieses Thema im Forum "Gefühle, Liebe, Sexualität" wurde erstellt von Monk63, 23. September 2018.

  1. Monk63

    Monk63 Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    176
    Werbung:


    Im Voraus: Ich bin nicht Brad Pitt, habe aber genug Chancen - auch ein Leben lang gehabt, lebe aber lieber enthaltsam.

    Die Gründe sind vielfältig..........von zuviel Stress durch narzisstische Prinzessinnen bis hin zu juristischen Risiken. So kann z.B. eine Berührung schon sexuelle Belästigung sein und ein gemeinsamer gewollter Sex hinterher als Vergewaltigung umgedeutet werden - der Spermafund bei einer Untersuchung im Krankenhaus und die entsprechende Unterstellung reicht dafür aus.

    Außerdem bin ich - Dank sei dem Herrn :)) 55 und brauche es einfach nicht mehr so oft.
     
    Jakob62 gefällt das.
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    5.084
    Du bist wohl mein Zwilling? (nur dass ich nie katholisch werde):D
     
    Monk63 gefällt das.
  3. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Böse Zungen behaupten, #metoo sei der Versuch, das Hochschlafen posthum in Missbrauch umzudeuten.
     
    Monk63 gefällt das.
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    5.084
    Eine der am stärksten missbrauchte Berühmtheit erzählt etwas ganz anderes.
    https://www.berliner-zeitung.de/pol...hnell-vorbei---zackzack--das-war-es--29474974
     
  5. Jakob62

    Jakob62 Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2018
    Beiträge:
    6.040
    Es gibt Missbrauch und es gibt Missbrauch mit dem Missbrauch. Beides könnte durchaus im Verhältnis 50:50 stehen. In meiner beruflichen Position kenne ich die Situation zur Genüge, subtiler und auch ungeschminkter Angebote.
     
    Monk63 gefällt das.
  6. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    5.084
    Werbung:


    Das ist zwar richtig. Doch bitte nicht so, dass es pauschal zur Bagatelle wird, und somit den Missbrauch als nichtexistent subtiliert.....
     
  7. Monk63

    Monk63 Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    176
    Es gibt immer mehr von uns :)
     
  8. Monk63

    Monk63 Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    176
    Der Feminismus hatte schon immer ein Problem mit der Wahrheit.....
     
  9. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    5.084
    In deinem Alter versteh ich das ja, nur in meinem Alter ist es eigentlich zu früh. Seit der Gesetzesänderung hab ich jedoch aufgegeben.....zu gefährlich.
     
    Monk63 gefällt das.
  10. Monk63

    Monk63 Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    176
    Der innere "Reichsparteitag", den ich empfinde wenn ich eine Abfuhr erteile ist mir mittlerweile lieber und besser als jeder Orgasmus.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden