1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Afghanistan ist ein Grab!

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von Cloud, 13. Juli 2012.

  1. Cloud

    Cloud New Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:


    Je schneller die Bundeswehr abgezogen wird, desto besser. Mein Freund war ein halbes Jahr in Taloqan. Er kehrte ein bisschen geisteskrank heim. Er erzählt schreckliche Dinge, und das zieht einem das Hemd aus! Man muss Nerven wie Drahtseile haben, um dort nicht verrückt zu werden. Mein Freud sagt, dass viele Soldaten wegen der einander widersprechenden Befehle des Kommandos in Depression fallen. Sie können nicht daraus klug werden, was sie tun sollen. Bald befiehlt das Kommando die "Taliban-Kämpfer" zu töten, die in Wirklichkeit Zivilisten sind, bald mit den Terroristen Verhandlungen zu führen. Dazu noch Drogenmachenschaften. Da wird die Kappe jedem verrutschen... Erst in diesem Jahr haben 154 Amerikaner Selbstmord begangen. Ein Selbstmord pro Tag also...
     
  2. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    Ja, und wer soll dann für die Global-Drug-Mafia DEA und ihre Hintermänner die Opiumfelder bewachen?
     
  3. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    10.980
    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    Ja. Wer dauernd Befehle befolgt ist ziemlich am Arsch, das sagt nicht nur Freud.
     
  4. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    Aber nur, wenn er noch einen Arsch hat. Grüß' Freud von mir. :kuss2:
     
  5. 5Zeichen

    5Zeichen Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    10.980
    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    Hauptsache, irgendwas befehlshöriges steckt in der Uniformhose. :wut2:
    Ich sag´s dem moebius, er soll es Freud ausrichten. :lachen:

    :winken3: :kuesse:
     
  6. hamels

    hamels New Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    835
    Ort:
    München
    Werbung:


    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    Wer die Armee nicht vetragen kann, soll sich einen anderen Job suchen . Niemand wird gezwungen, in der Armee zu dienen. Als Alternative bietet sich die Heilsarmee an. Der Soldatenberuf ist nichts für Weicheier und Warmduscher.
    Unsere Soldaten im 2. WK waren ganz anderen Belastungen ausgesetzt und dazu waren sie gezwungen.
     
  7. Irana

    Irana New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    2.921
    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    "Unsere"... also Nazis und Ustaschi. Hurra, für Führer, Volk und Vaterland (mitsamt Puppenglasauge im Vatikan) - hieß das damals. :hamster:
     
  8. Eurofighter

    Eurofighter New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.013
    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    Ja, dieser nervige Bittermandelgeruch, der nach einiger Zeit ins Süßliche geht... war denn dein Vater als anständiger Deutscher dabei?
     
  9. moebius

    moebius Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    42.487
    AW: Afghanistan ist ein Grab!


    :ironie: Das werde ich sofort dem Ex-General Lothar und seinem Sohn, dem immer noch amtierenden Bundesskriegsminister Thomas de Mazière aus der ChristlichDummenUnion mitteilen .....:lachen::lachen::lachen:
     
  10. Perivisor

    Perivisor Active Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.536
    AW: Afghanistan ist ein Grab!

    Ja, unsere Bundeswehr hat außerhalb Deutschlands nichts zu suchen.
    Weicheier sind alle von den USA angeheuerten Söldnertruppen, da sie feige bis an die Zähne bewaffnet unbewaffnete oder schlechtest bewaffnete Menschen morden, die nichts weiter tun, als ihr Land gegen Eindringlinge zu verteidigen. Besonders feige sind die Bombenwerfer und die Drohnen-Spieler mit ihren joysticks, mit denen sie von sicheren Orten aus ihre grausigen Killerspiele treiben.
    Perivisor
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden