1. Willkommen im denk-Forum für Politik, Philosophie und Kunst!
    Hier findest Du alles zum aktuellen Politikgeschehen, Diskussionen über philosophische Fragen und Kunst
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

7 Jahre Haft für einen 102jährigen?

Dieses Thema im Forum "Weltpolitik" wurde erstellt von PlacidHysteria, 24. Oktober 2018.

  1. PlacidHysteria

    PlacidHysteria Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    In einer Kryokapsel auf einem Rau(m)schschiff
    Werbung:


    https://www.bluewin.ch/de/news/verm...riffs-auf-92-jaehrige-vor-gericht-163232.html

    Wie soll man das jetzt verstehen? Natürlich, Strafe sollte sein, aber Haft? Und das auch noch 7 Jahre? MIT 102??????
     
    interlocutore und Wortjan Sinner gefällt das.
  2. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.686
    Genauso wie bei Bill Cosby mit 80. Selbst ein 120 Jähriger würde für 30 Jahre hinter Gitter kommen, auch wenn er ein Halbes Jahr nach Inhaftierung stirbt. (Und es muss noch nicht mal Tatsache sein - die Vermutung genügt)

    Die WÄHLER wollen es so haben..... (Wir können uns nur aus dem Leben zurück ziehen. Es gibt keine Chance mehr)

    Wir haben weltweit keine Gemeinschaft mehr. Jeder gegen Jeden & kaputte Regierungen

    -> Das musst du nicht verstehen -> nur GLAUBEN
     
  3. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.146
    Ort:
    Mitteleuropa
    Als ich die Meldung vernommen habe, war ich mir sicher, es wäre da eine 'Ente' geflogen.

    Wenn das tatsächlich zu einer Anzeige geführt haben soll, dann hat diese Angelegenheit wohl allen Beteiligten das Selbstbewusstsein amtlich gehoben und Ärzte haben Recht, wenn sie behaupten, Sex würde auch im Alter physisch und psychisch gesund erhalten. Die Zwiederwurzen mit 92 hat sich wohl ins Fäustchen gelacht, weil sie so eine Propaganda für diesen Mann gemacht hat. Und, diesen Anstaltsleiter möchte ich kennen, der einen 102-Jährigen Häftling aufnimmt.
     
  4. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.686
    Eine Ente wird nicht per Kaution auf freien Fuß gesetzt, mit der Bedingung zum Gerichtstermin (20.) zu erscheinen...
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.163
    Na und? Was spricht gegen eine Gerichtsverhandlung und ggf. Gefängnis?
    Oder ab welchem Alter soll den eurer Meinung nach schwere sexuelle Nötigung straffrei sein?
     
  6. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.146
    Ort:
    Mitteleuropa
    Werbung:


    ja, Zeitungen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Die lassen keine "Enten" mehr fliegen sondern berichten "seriös".
    Der Ausdruck "fake" ist eine Erfindung des amerikanischen Donald Duck.
    Jedenfalls liegen die beiden Betroffenen weit außerhalb strafrechtlicher Lösungen. Es wird wohl mit einer "gerichtlichen Wegweisung" enden und der 102-Jährige wird 'lebenslänglich' im Guinness Book seinen Platz haben.
     
  7. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.146
    Ort:
    Mitteleuropa
    Auf jeden Fall nach dem Ableben bzw. ab dem vorgeschriebenen Sterbealter.
    Beim Strafvollzug setzt die Biologie bzw. Natur die Grenzen. Da kann auch nichts wieder gut gemacht werden.
     
  8. interlocutore

    interlocutore Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Beiträge:
    1.146
    Ort:
    Mitteleuropa
    Das steht juristisch eigentlich nicht so im Vordergrund - das Alter.
    Im Sinne von "Generalprävention" oder "erfolgreicher Wiedereingliederung in die Gesellschaft" und "Gefahr als Wiederholungstäter" sind "7 Jahre" etwas surreal.
    Aber als schweres Vergehen muss es schon festgestellt werden - eh klar - doch ob es zu einer realen Inhaftierung kommen wird, ist fraglich. Leider!
     
  9. Wortjan Sinner

    Wortjan Sinner Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    1.686
    Nur in Einzelhaft. Und wer bekommt die schon?

    Ist doch alles Quark. Wir werden weltweit den Amis immer ähnlicher. Nur noch ab in den Knast. Egal für was. Oder sofort abgemurkst.

    Der Zinnober wird soweit getrieben, bis wieder Zweiklassenwelt installiert wird. Frauen in Festung A und Männer in Festung B. Und dann noch untereinander getrennknästet.
     
    interlocutore und Eule58 gefällt das.
  10. Voltarine

    Voltarine Active Member

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    542
    Diese angebliche schwere Nötigung kann durchaus einer Altersbedingten Demenz entsprungen sein,
    denn da stellen sich oft eigentümliche sexuelle Wahrnehmungen ein, die oft gar nicht stimmen.
    Sollte es tatsächlich stimmen und dies wäre eindeutig bewiesen, ist eine Einweisung in die Psychiatrie eher zwechmäßig.
    Denn eine technische Umsetzung der Nötigung ist in diesem Alter fraglich.
     
    interlocutore und Wortjan Sinner gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden